Google Home einrichten

Google Home App Installieren

Die erstmalige Einrichtung von Google Home erfolgt über die offizielle Google Home App, die sowohl für Android als auch iOS Geräte verfügbar ist.

Zur Vorbereitung installieren Sie bitte zuerst die folgenden Apps aus dem Google Play Store:

 

Android:

Offizielle Google App

Offizielle Google Home App

Eine Anleitung zur Installation von Apps aus dem Google Play Store finden Sie auf der Google Hilfeseite hier.

 

iPhone und iPad

Offizielle Google Home App

Offizielle Google Assistant App

Eine Anleitung zur Installation von Apps aus Itunes finden Sie auf der Apple Hilfeseite hier.

Sollten Sie bereits eine oder mehrere der oben genannten Apps zuvor installiert haben, so prüfen Sie bitte, ob für die bereits installierte(n) App(s) Aktualisierungen verfügbar sind.

 

Google Home Einrichten

Nach der Installation der erforderten Google Home Apps, schließen Sie bitte Ihre Google Home an eine Steckdose an. Nachdem die Google Home eingesteckt wurde, erfolgt eine kurze Startsequenz. Nach einigen Sekunden folgt nun die Nachricht, dass Ihr Google Home nun über die Google Home App eingerichtet werden kann.

Bevor Sie mit der Einrichtung beginnen, achten Sie bitte darauf, dass sich das Smartphone (oder Tablet) während der Einrichtung im selben WLAN Netzwerk befindet, in dem auch die Google Home eingerichtet werden soll.

Sie können nun die Google Home App starten und die Bildschirmanweisungen zur Einrichtung befolgen.  

 

Fehlerhafte Sprachkonfiguration korrigieren

In wenigen Fällen kann es vorkommen, dass die eingerichtete Google Home für die falsche Sprache konfiguriert ist (Zum Beispiel auf Deutsch eingerichtet, nach der Einrichtung antwortet das Google Home Gerät aber auf Englisch).

Dies könnte beispielsweise auftreten, falls Sie Ihre Google Home aus einem englischsprachigen Land importiert haben. Um Ihre Google Home auf die gewünschte Sprache umzustellen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

1. Setzen Sie Ihre Google Home zurück. Halten Sie dafür die „Mikrofon stummschalten“ Taste auf der Rückseite der Google Home für ca 15. Sekunden gedrückt. Der Google Assistant bestätigt dabei, dass Ihre Google Home zurückgesetzt wird.

2. Öffnen Sie die Google Home App

3. Navigieren Sie zur Geräteübersicht. Tippen Sie dafür auf das Geräte-Symbol oben rechts, wie im Bild markiert

 

 

 

4. In der Geräteübersicht können Sie nun Ihre zurückgesetzte Google Home nochmals konfigurieren. Sollten Sie den „Einrichten“ Knopf nicht sehen, warten Sie nach dem Zurücksetzen in Schritt 1) bitte noch ein paar Minuten.Die  zurückgesetzte Google Home wird automatisch in der Geräteübersicht angezeigt, sobald das Gerät für die Einrichtung bereit ist.

 

5. Befolgen Sie nun bitte nochmals die Bildschirmanweisungen zur Einrichtung.

6. Google Home ist nun in der korrekten Sprache eingerichtet.

 

 

 

Mit digitalSTROM verbinden

1. Nachdem Sie Ihre Google Home eingerichtet haben, können Sie nun die digitalSTROM Action aufrufen.

Sagen sie dazu „Ok Google, starte digitalSTROM“

2. Es erfolgt die Rückmeldung, dass Ihr digitalSTROM Konto noch nicht verknüpft ist.

3. Öffnen Sie die Google Home App.

4. In der nun gelisteten Benachrichtigung zur Kontoverknüpfung, tippen Sie bitte „Verknüpfen“ an. Sollten Sie die Benachrichtigung nicht sehen, warten Sie bitte ein paar Minuten und stellen Sie sicher, dass Sie sich im „Entdecken“ Bereich der App befinden.

 

 

5. Es beginnt nun der Verknüpfungsprozess von Ihrem digitalSTROM Account mit Ihrem Google Account. Sollten Sie keinen „Production“ digitalSTROM Account nutzen, tippen Sie bitte auf „Fortgeschrittene Optionen“ und wählen Sie Ihren digitalSTROM Feed aus.

Dies ist nötig, falls Sie einen Beta- oder Alpha-Account nutzen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob Sie einen Alpha oder Beta Account haben, können Sie einfach auf „Weiter“ tippen.

 

 

 

6. Geben sie nun bitte Ihren digitalSTROM Nutzernamen, sowie ihr digitalSTROM Passwort ein.

7. Tippen Sie im folgenden Fenster auf „Autorisieren“, um der Google Home Action Zugriff auf Ihr digitalSTROM Smart Home zu gewähren.

8. Sollten Sie die digitalSTROM Personalisierung für benutzerdefinierte Aktionen nutzen, geben Sie hier bitte Ihren Namen ein. Ansonsten können Sie dieses Feld auch frei lassen und auf „Weiter“ tippen.

9. Ihre Google Home ist nun eingerichtet und die digitalSTROM Action kann verwendet werden. 

 

 

Befehle ausführen

Mit Google Home können Lichter, Beschattung oder weitere mit digitalSTROM vernetzte Geräte gesteuert werden. Es können einfache Befehle wie z.B. "Ok Google, sag digitalSTROM das Licht im Wohnzimmer einschalten." aufgerufen werden.

Möchten Sie alle Lichter im Haus ausschalten, sollten Sie eine Formulierung wie folgt nutzen: "Ok Google, sag digitalSTROM alle Lichter ausschalten." oder "Ok Google, sag digitalSTROM die Lichter im ganzen Haus ausschalten."

Dabei ist darauf zu achten immer die Raumbezeichnung anzugeben in der ein Befehl ausgeführt werden soll. Außerdem sollten Sie darauf achten immer die Raumnamen zu nutzen, wie sie auch in den anderen digitalSTROM Apps erscheinen.

 

 

 

 

 

Szenen aufrufen

Des Weiteren kann man über Google Home auch vorab angelegte Szenen aufrufen wie z.B. "Ok Google, sag digitalSTROM  ich möchte schlafen."

Nun werden automatisch die Einstellungen aufgerufen, die für diese Szene definiert wurden.

Beispielsweise gehen alle Lichter im Haus aus und die Rollladen schließen.

Achten Sie auch besonders hier darauf exakt die Szenennamen zu nutzen, wie sie im System hinterlegt wurden.

Benutzerdef. Handlungen

Dies sind meistens mehrere Kommandos die einen kompletten Ablauf bilden – wie z.B. "Ok Google, sag digitalSTROM ich will aufstehen." Je nachdem welche Einstellungen Sie für diese Benutzerdefinierten Handlungen definiert haben, werden diese aufgerufen. Beispiel: "Ok Google, sag digitalSTROM ich will aufstehen."

  • Rolläden öffnen sich in allen Räumen
  • Der iKettle brüht Heißwasser auf
  • Das Licht im Badezimmer und in der Küche schaltet sich ein